3... 2... 1... Sommer­čî×

Liebe Leser*innen, 

die letzten Wochen vor den Ferien stehen vor der T├╝r. Sie haben in diesem Schuljahr durchgezogen, ausgehalten & hoffentlich zwischendurch immer wieder wohlverdiente Pausen gemacht. Und trotzdem k├Ânnte diese Zeit zum Durchatmen nun gar nicht schnell genug kommen.

Damit die letzten Wochen etwas leichter gehen, wollen wir Ihnen in dieser Newsletter-Ausgabe kostenfreie Materialien dazu mitgeben, wie Sie den Unterricht vor den Ferien noch gestalten k├Ânnen. Au├čerdem hoffen wir, Ihnen mit einem Recap unserer Projekte etwas Schwung & Mut mitzugeben. Zudem liefern wir Ihnen hier auch wieder unsere neuen Empfehlungen zur pers├Ânlichen rassismuskritischen Weiterbildung auf schlau-lernen.org - vielleicht ja sogar etwas f├╝r eine spannende Ferienlekt├╝re.

Viel Spa├č beim Lesen w├╝nscht Ihnen

Johanna 
f├╝r das Team der SchlaU-Werkstatt

Wir sind eine Schule mit Rassismus, aber wir arbeiten daran!

Mit unserem Schulentwicklungsprogramm Gemeinsam:SchlaU begleiteten wir in diesem Schuljahr ├╝ber 40 Schulen in 9 Bundesl├Ąndern. Digital, aber auch wieder vermehrt vor Ort. Jede Schule setzt sich im Rahmen unserer Begleitung nicht nur intensiv mit rassismuskritischem Wissen auseinander, sondern setzt es auch in konkreten Ver├Ąnderungsprojekten um.

Vom neuen Elterncaf├ękonzept ├╝ber diskriminierungskritische Schulbibliotheken waren viele Ideen dabei. Ver├Ąnderung ist notwendig, aber nicht selbstverst├Ąndlich. Wir sagen allen engagierten Teilnehmenden DANKE f├╝r Ihre Kraft und Zeit und f├╝r unsere gemeinsame Vision einer starken Schule in der Migrationsgesellschaft!

NEU ÔÇô Unsere Mitmachprojekte f├╝r die Grundschule

Was k├Ânnen wir aus der Hip-Hop- und Graffiti-Kultur lernen, wenn es um Solidarit├Ąt und Zusammenhalt geht?
Mit dieser Frage besch├Ąftigen sich unsere neuen Mitmachprojekte f├╝r die Grundschule, die es ab kommendem Schuljahr f├╝r alle verf├╝gbar auf schlau-lernen.org geben wird.

Wir begleiten euch mit Rat und Tat und den passenden Materialien, wie ihr mit eurer Klasse ein Graffiti-Projekt an eurer Schule umsetzen k├Ânnt ÔÇô sei es auf dem Schulhof mit Spr├╝hkreide, gemeinsam mit den Eltern im Stadtviertel oder auf freigegebenen Fl├Ąchen mit richtigen Spraydosen. Dranbleiben lohnt sich!

 

Es ist gar nicht so schwer! Kostenfreies Workshopangebot

Einladung zur rassismuskritischen (Selbst)Reflexion f├╝r Akteur*innen der Bildung f├╝r nachhaltige Entwicklung

Am Samstag, 16.9.2023, findet hierzu von 10:00 bis 16:00 Uhr ein Pr├Ąsenz-Workshop in M├╝nchen statt! F├╝r alle Personen, die auf p├Ądagogischer oder struktureller Ebene in der Bildung f├╝r nachhaltige Entwicklung unterwegs sind!

Wie h├Ąngen Klimakrise und Ungleichheiten zusammen? Was ist Umweltrassismus? Wie k├Ânnen wir ├Âkologische und soziale Fragen zusammendenken? Und was hat das alles mit meiner p├Ądagogischen Arbeit zu tun?

Wir laden dazu ein, gemeinsam mit den Antirassismus-Trainerinnen Gamze D├Âner und Zehra Tuzkaya die Perspektiven auf BNE zu erweitern, etabliertes Wissen zu hinterfragen und die eigene Bildungsarbeit zu reflektieren.

Samstag, 16.9.2023, von 10:00 bis 16:00 Uhr

Zukunftssalon, oekom e.V., Goethestr. 28, Rgb., M├╝nchen

Anmeldung unter: s.studnitz@schlau-werkstatt.de

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Petra Kelly Stiftung statt und wird gef├Ârdert von der B├╝rgerStiftung M├╝nchen.

Kostenfreie Workshops f├╝r DaZ-Sch├╝ler*innen

Wir bieten im Herbst 2023 in Grund-, Mittel- und Berufsschulen in M├╝nchen und Bochum zwei verschiedene Workshopreihen an: Wir trainieren mit Ihren Sch├╝ler*innen pers├Ânliche Kompetenzen Hand in Hand mit kommunikativen Kompetenzen in den Erstsprachen und in Deutsch als Zweitsprache ÔÇô wir holen junge Menschen in ihrer Lebenswelt ab und orientieren uns an ihren individuellen Fragestellungen. Das Ziel ist es, gemeinsam mit den Sch├╝ler*innen ihre vorhandenen Ressourcen zu identifizieren und zu st├Ąrken.  

Zur Auswahl stehen die SchlaU-Workshops rund um 1) die Themen Bed├╝rfnisse, Gef├╝hle, Konflikte, Stress und ├ťberforderung sowie 2) NEU auch zur Beruflichen Orientierung.  

  • Zeitraum: 2 bis 10 Schulstunden als Block oder auf mehrere Tage/Wochen aufgeteilt 
  • Raum, um auf die Bed├╝rfnisse und Fragen der Klasse einzugehen 

Um unsere Zielgruppe bestm├Âglich zu unterst├╝tzen, richten wir uns nicht nur an die Sch├╝ler*innen selbst, sondern bieten themenspezifische Materialien und Veranstaltungen f├╝r Lehrkr├Ąfte und Sozialp├Ądagog*innen an.  

Klingt gut? Melden Sie sich direkt bei m.weber@schlau-werkstatt.de und sichern Sie sich Ihre kostenfreie Workshopreihe in Ihrer Schule! 

Was tun in den Sommerferien?

Die Sommerferien stehen vor der T├╝r - nicht f├╝r alle Sch├╝ler*innen ein Grund zur Freude. Gerade f├╝r neuzugewanderte Jugendliche und Jugendliche in prek├Ąren Lebenslagen sind die Ferien oft eine Zeit mit wenig sozialen Kontakten und ohne feste Tagesstruktur.

F├╝r Unternehmungen stehen auch nur begrenzte finanzielle Mittel zur Verf├╝gung und so k├Ânnen sechs Wochen mitunter sehr lang und einsam werden. Hier├╝ber lohnt es sich, mit den Sch├╝ler*innen ins Gespr├Ąch zu gehen und genau diese herausfordernde Seite der Ferien gemeinsam zu besprechen.

Mit den folgenden Materialien  finden Sie Anregungen, wie Sie erarbeiten k├Ânnen, was jeder einzelnen Person individuell guttut und wie K├Ârper, Geist und Seele in der Balance bleiben.

Alok Vaid-Menon: Mehr als Bin├Ąr


Dieses Buch l├Ądt ein, ├╝ber die Kategorien Mann und Frau hinaus zu denken. Kraftvoll und offen spricht Alok Vaid-Menon ├╝ber das bin├Ąre Geschlechtersystem, den Weg zur eigenen Identit├Ąt und die Vorurteile und Vorw├╝rfe, mit denen sich gendernonkonforme Menschen jeden Tag konfrontiert sehen. ÔÇ×Mehr als bin├ĄrÔÇť macht Mut, inspiriert und feiert die ganze Vielfalt des Spektrums an Geschlechtsidentit├Ąten.

Hier finden Sie diese und noch mehr Empfehlungen!

Masel Tov Cocktail


Dieser Kurzfilm zeigt Antisemitismus, Identit├Ątssuche und Intersektionalit├Ąt auf eindr├╝ckliche Weise: Dima ist 16 und ist Sohn russischer Einwanderer. Er ist Sch├╝ler am Gymnasium und er ist Jude. Das w├Ąre nicht der Rede wert, wenn nicht alle st├Ąndig dar├╝ber reden w├╝rden.

Hier finden Sie diese und noch mehr Empfehlungen!
SchlaU What?

Auf schlau-lernen.org finden Sie kostenfreie Unterrichtsmaterialien f├╝r Deutsch als Zweitsprache in verschiedensten Bereichen sowie eine Auswahl an B├╝chern, Podcasts, Artikeln und Vielem mehr, die wir f├╝r Sie zusammengestellt haben und regelm├Ą├čig erweitern - alles rund um Migrationsp├Ądagogik, Diversit├Ątssensibilit├Ąt und Rassismuskritik. 
Jetzt reinschnuppern!
Facebook Firmenname Instagram Nutzername LinkedIn Firmenname